Bio

Kurzum

Luis Landrini ist ein in der Schweiz geborener Sänger italienisch-spanischer Herkunft. Im Laufe seiner Karriere hat er wichtige Meilensteine erreicht, wie die Teilnahme am Finale von Area Sanremo und X Factor. Ein bekanntes Gesicht auf RSI 1 Schweiz, dank seiner regelmäßigen Präsenz in der Sendung "Via Col Venti". Kürzlich nahm er an der italienischen Sendung "Tali e Quali 2024" teil, die auf Rai 1 ausgestrahlt und von Carlo Conti moderiert wird. Dieses Jahr unterstützt Annalisa das Schweizer Festival "Castle on air" in Bellinzona (Juni 2024) mit einem Konzert und der Präsentation ihrer neuen Single "Calienta El Sol".

Dank seiner spanischen Herkunft hat Luis vor kurzem sein Repertoire erneuert und lateinamerikanische Klänge und Rhythmen in sein musikalisches Repertoire aufgenommen. So hatte er die Gelegenheit, den Teil seiner Herkunft zu vertiefen, den er nicht weglassen konnte.
Er kann akustisch, als Solist, im Duo oder Trio oder mit seiner kompletten sechsköpfigen Band auftreten. Er spielt hauptsächlich italienische Popmusik, spanische Musik (Latin) und Covers verschiedener Genres und versteht es, eine energiegeladene und tanzbare Show zu bieten. Luis ist in der Lage, sein Repertoire und sein Musikgenre je nach Art der Veranstaltung und des Publikums anzupassen, wobei er stets eine mitreißende und eindrucksvolle Show garantiert.
Dank seiner Erfahrung, seiner Leidenschaft für die Musik und seiner Vielseitigkeit hat sich Luis Landrini einen festen Platz in der Schweizer Musikszene erobert und erfreut sich weiterhin des Erfolgs seiner Fans.

Galerie